Willkommen im Ziegenstall
23 Jahre "teatro caprile"

Neue Adresse, ab Sommer 2017 neues Design !

DER FALL RICCABONA

Eine performative Spurensuche im
vorarlberg museum zur aktuellen Ausstellung
Kornmarktplatz 1
6900 Bregenz
Aufführungen
30. und 31. März
04. und 05. April
Beginn jeweils 19 Uhr
Schulvorstellungen 3.-5.4. nach Absprache
Informationen und
Karten:
T +43 (0)5574 46050

info@vorarlbergmuseum.at

MIT
Ruth Grabher (Tanz)
Katharina Grabher
Andreas Kosek &
Georg Beham-Kreuzbauer




teatro caprile / auf historische Stoffe spezialisiert / gräbt sich in die Geschichte und formt aus Akten, Briefen und Büchern zeitgenössisches Theater. Preisgekrönt ist etwa die Theaterwanderung „Auf der Flucht“ in Gargellen. Am Beispiel der Geschichten der Familien Perlhefter und Riccabona aus Feldkirch lassen sich wesentliche politische Konstellationen und Ereignisse des 20. Jahrhunderts ebenso erzählen wie hinterfragen. Was bislang nur in der Familie wichtig war, wird spätestens mit dem „Anschluss“ Österreichs 1938 politisch, von öffentlichem Interesse und bedrohlich. Die jüdische Herkunft der Ehefrau etwa erschwert die berufliche Karriere, die Ausbildung der Kinder, den Erwerb von Nahrungsmitteln. Kann man / kann ein Freigeist wie Max Riccabona / nach dem Krieg und den Jahren in Dachau so tun, als wäre nichts gewesen? Es ist ein weiter Weg von der dem Deutschen Idealismus verpflichteten Literatur des Rechtanwalts Gottfried Riccabona zu den progressiven Halbbildungsinfektionen seines Sohnes Max....

MONTEVIDEO von Dragan Velikic


Wieder im Repertoire !!!

"Überhaupt diese ganze Geschichte mit der Nation ist
heuchlerisch, ein Alibi für eine rücksichtslose Rechnung.
Patrioten - was für ein Ungeziefer; kleine, langweilige,
verwöhnte, neidige und erboste Menschen, das sind sie!"

23. März 2017 Theaterfestival MOGILEV (Belarus)


Dramaqueen und
Dramaking auf einer Schiffsreise
nach Uruguay

mehr

MIT:
Katharina Grabher & Andreas Kosek
Ruth Grabher & Georg Beham-Kreuzbauer

AN DIE GRENZE - ERETZ AUSTRIA

Geschlossene Grenzen – Gefährliche Flucht
Theaterwanderung im Krimmler Achental
Wiederaufnahme 2017
Donnerstag 22., Freitag 23. und Sonntag 25. Juni
Treffpunkt 8:45 Tourismusbüro Krimml
Schülergruppen willkommen !!! -
mehr
Info und Kartenverkauf: Tourismusverband Krimml
Tel. 0043 6564 7239 0 / info@krimml.at

AUF DER FLUCHT - Gargellen – Sarotla – Schweiz

*Hauptpreis "Vorarlberger Tourismus-Innovationen 2016"
https://www.youtube.com/watch?v=aYCUJYZWEo8

* DIE PRESSE 2016; ORF 2013 und Montafon-tv
*
TERMINE 2017
14., 15. und 16.Juli
18., 19., 20., 25., 26. und 27. August

9 Uhr vor der Kirche in Gargellen (V)

Frühbucherbonus bis 31. Mai 2017 !!!! - mehr

DIE BESEITIGUNG DER MODERNEN RATLOSIGKEIT

Satirisches und Skurriles von Konrad Bayer, Daniil Charms,
Andre Blau, Andreas Kosek und aus Florian L. Arnolds

"Handwörterbuch zur Beseitigung der modernen Ratlosigkeit"

Dramaturgie und Regie:
Andreas Kosek

mehr
Fotos/Kritiken aus Ulm - hier

1914 - 1918 - Der erste Große Krieg, die letzten Tage der Menschheit

Eine theatral-performative Annäherung an den Ersten Weltkrieg - mehr
TV-Beitrag über die Premiere - hier Bericht über unser Gastspiel in ULM (D) - hier

EBENFALLS IM REPERTOIRE

Fritz von Herzmanovsky-Orlando: Von Wassertrompetern und Dienstfischen - mehr
Otto Tolnai: Batschka Balkan (zwei groteske Biografien aus der Vojvodina) -
mehr
Osterhasenweihnacht und der 4.König - Adventstück nicht nur für Kinder -
mehr

THEMENSPEZIFISCHE LESUNGEN
KAFFEESATZ & WEINSTEIN - über das Kaffeehaus als sozialem Ort und das Weintrinken -
mehr
Ödön von Horvath - Jugend ohne Gott - mehr
Konrad Bayer - die sonne brennt - mehr
BÜCHERVERBRENNUNGEN - Literatur gegen den Ungeist -
mehr
BRIEFE AUS BELGRAD - Nachrichten aus der weißen Stadt
-
mehr


Bestellen Sie unseren Newsletter dann sind Sie rechtzeitig informiert!

www.teatro-caprile.at - https://www.facebook.com/teatrocaprile

Ja, ich möchte zukünftig per E-Mail kostenlos über aktuelle Termine und Vorstellungen des "teatro caprile" informiert werden.
Name: 
E-Mail: 

Stall - Produktionen - Miet' us - Kontakt

Webdesign: Entwurf und langjährige Betreuung Thomas Stachelberger
Aktueller Webmaster: Andreas Kosek

Kontakt: 0676/926 96 91 oder 92 oder E-Mail: teatro.caprile@aon.at
teatro caprile Düns - Wien |
www.teatro-caprile.at