trans

previous arrow
next arrow
Slider

6. Krimmler Theaterwanderung

FLUCHT ÜBER DIE BERGE - In Memoriam Marko Feingold
25. und 27. Juni / 2., 3. und 4. Juli 2021 -

9. Montafoner Theaterwanderung

AUF DER FLUCHT - Eine Grenzerfahrung zwischen Österreich und der Schweiz
16., 17. & 18. Juli / 27., 28. & 29. August / 3., 4. & 5. September 2021

FLUCHT ÜBER DIE BERGE - In Memoriam Marko Feingold - Gutscheine bzw. Karten durch Bestellung via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Einzahlung von EUR 35,-- p.P. auf das Caprile-Konto AT36 2060 7032 0004 2459 - Zum Stück

Gutscheine für Gargellen direkt bei Montafon Tourismus über diesen Link / zum Stück

Wir wünschen allem zum Trotze ein schönes Fest
und einen guten Rutsch in erfreulicheres 2021

Von LOCKenden Verordnungen und Viren 2020
unterbunden und hoffentlich 2021 möglich!

Gargellen grüßt Wien - Rucksacklesung über Krautschneider, Flüchtende und Touristen

Ein neuer Termin im Frühjahr 21 ist angestrebt!

Mit Katharina Grabher, Andreas Kosek und Mark Német,
musikalisch unterstützt von Marwan Abado - Oud.
Kein Eintritt, aber über Spenden freuen wir uns.

Teatro Caprile öffnet seine Rucksäcke und gestaltet einen Abend voller Poesie und Literatur mit und über Gargellen und den Rest der Welt. Poetische und prosaische Fundstücke zu den Anfängen des Tourismus, dem Transformationsprozess eines bäuerlichen Gebirgsortes (fast) zu einem Luftkurort à la Davos mit prominenten Besuchern wie z.B. Arthur Schnitzler. Dazu Szenen und Texte aus dem Umfeld der Montafoner Theaterwanderung
Auf der Flucht“ von Jura Soyfer und Franz Werfel.
 
logo 1150 2
 ZWINGLI KIRCHE
 Schweglerstraße 39
 1150 Wien

REFUGIUM KARTON

in der Artenne Nenzing Ende Mai 2021
bei den Literaturtagen Lana (Südtirol) Anfang Oktober

SKI LABOR LECH - Eine Winter-Theater-Wanderung

Unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer uralten Skiausrüstungen oder durch Beteiligung am Crowdfunding

Neue Termine 2021/22
Beginn: 14 Uhr
Premiere: 17. Dezember 2021
weitere Aufführungen:

DO 28.01. und SO 31.01.2021
FR 25.02. und SO 27.02.2021
FR 25.03. und SO 27.03.2021